Corvara in Südtirol im Januar 2016

Welcher Urlaub sollte es im Januar 2016 wohl werden? Schneegestöber jeden Tag, Wolken mit Regen mit unangenehmen Temperaturen oder herrlichster Sonnenschein und beste Schneeverhältnisse? Es wurde letzteres. Von Sonntag bei Anreise bis Sonntag zur Abreise hatten Mara und ich bestes Wetter in unserem Skiurlaub 2016.
Wir waren in Corvara in Südtirol. Wir hatten ein nettes Zimmer mit gutem Frühstück, in dem ich schon Jahre vorher einen Urlaub verbrachte. Die Lage war wieder genial. Direkt vom Zimmer ging es auf die Piste. Einmal durch den Garten laufen, Ski anziehen und ab zur Talstation.
Für Abwechslung war gesorgt. An einem Tag die Sellaronda links herum, am anderen Tag die Sellaronda rechts herum. Uns gefiel die Sellaronda Tour Orange am Besten. Tagsüber gab es sehr gute Verpflegung am Piz Alara, abends ging es dann leckere Pizza und Nudeln essen im Ort. Corvara ist immer eine Reise wert.

Die Bilder gibt’s wie immer unter Events oder beim Anklicken des Bildes

ersteSeite

Sommerurlaub in Barcelona im August 2015

Welche Stadt sollen wir besuchen? Nach Lissabon im letzten Jahr, stand dieses Jahr Rom oder Barcelona zur Auswahl.

Da wir im Sommer 2015 schon in Deutschland Temperaturen von über 38 Grad hatten, informierte ich mich erstmal welche Temperaturen in Rom und in Barcelona in unserer Ferienwoche herrschten. Die Wahl fiel auf Barcelona. Hier wurde uns eine Woche mit 25 Grad im Schatten versprochen.

Bild1 klein

Mai 2015 Wien ist immer eine Reise wert

Was für ein Zufall. Unsere Wien Reise traf vom Termin her genau auf den Eurovision Song Contest Vienna 2015
Für uns bedeutete dies nicht nur die schöne Stadt zu besichtigen, sondern auch jede Menge Live Events mit Musik.
Wir verbrachten jeden Nachmittag auf dem Rathausplatz, wo wir uns nach einem anstrengenden Sightseeing Tag musikalischen und kulinarischen Genüssen ergaben.


wien1_klwien2_kl

Ski fahren im Zillertal Januar 2015

Ein besonderer Gast begleitete mich im Januar 2015 zum Ski fahren ins Zillertal. Mit Mara ging es eine Woche auf die Piste. Wir hatten eine nette Pension, nur 5 min Gehweg zur Talstation, in Zell am Ziller gefunden. Das Wetter bescherte uns 2 Tage Traumwetter und 3 Tage Schneefall ohne Ende.

Ein kleiner Film zeigt unsere Erlebnisse

V1

Lissabon im Sommer 2014

Jeden Tag Sonne pur, Temperaturen von 27 bis 30 Grad und eine Stadt mit viel Sehenswürdigkeiten. Lissabon. Wir besuchten sie vom 24. bis zum 31. August 2014

P1040681P1040721

Der Bodenseeurlaub im Mai 2014

Allein schon wegen dem Weißwein vom Weingut Thomas Geiger ist der Bodensee eine Reise wert. Aber auch der See selbst und die Gegend kann sich sehen lassen.

P1040598P1040580

Die Sammlung ist erst mal komplett

Hier sind meine 3 Schätze

Eine Gibson ES 175 (1993)
Eine Gibson ES 335 (2013)
Eine Taylor 314 CE (2012)
Rechts mein FaxenMachBrett
ES 175_alle Faxenbrett

Paula und Wolfgang haben sich nicht vertragen

Am Sa. 16.11.2013 musste ich die Paula wieder zurück ins Heim bringen. Ich bin nicht mit ihr zurecht gekommen. Was aber nicht an ihr sondern an mir lag.

Als Ersatz für Paula holte ich mir eine ebenso wohl klingende und sanfte ‚Gitte‘

 Gibson ES 335

Meine Taylor hat eine Schwester bekommen

Taylor hat eine Schwester bekommen.
Sie heißt ‚Paula’. Sie wurde am 24.03.2013 in the USA geboren und wog über 4 kg.
Ich habe sie heute aus dem Heim in Frankfurt abgeholt und adoptiert.

Ich hoffe Taylor und Paula vertragen sich.

Paula

London August 2013

Vom 25.08.2013 bis zum 01.09.2013 war eine Städtereise nach London angesagt. Eine Woche in der Metropole mit über 8,1 Millionen Einwohnern. Dies versprach eine interessante, aber auch stressige und teure Woche zu werden.

Die Unterkunft war ein Apartment fast im Herzen der City. In der Str. Cartwright Gardens in London. Etwas klein, aber gut ausgestattet und sauber. Der Kühlschrank leistete sehr gut Arbeit. Denn diese Woche ließ beim Wetter nicht zu wünschen übrig. Unsere Underground Station war der Russel Square.
Nur zwei Stationen weiter und man war im Zentrum.

Die besten Bilder gibt’s beim Klick auf das erste Bild. Den Kurzfilm über Menschen in London gibt’s beim Klick auf das zweite Bild in der Rubrik Filme


newsbild_kl Film_London

Mit dem Cabrio unterwegs

Heute bin ich mal mit meinem ritzeroten Ferrari Cabrio unterwegs. Schaut euch mal diese Straßenlage äääh Rasenlage an.

rasenmaeher1

In dem hohen Alter noch mal Gitarre lernen

Seit September 2012 nehme ich Gitarrenunterricht in Darmstadt. Mein Gitarrenlehrer ist ein äußerst geduldiger, hilfsbereiter, meine Misstöne gewohnter Mann bei dem es Spaß macht etwas zu lernen. Mir jedenfalls.

Hier bei seiner Arbeit am 1. Mai 2013 in einem Café in Darmstadt. Mehr über einen guten Lehrer könnt ihr hier erfahren.
Martin Grebenstein



martin


Hier Bilder von meiner neuen Taylor 314 CE

Image-2Image-3IMG_5090

Sechs Tage alleine unterwegs in Südtirol

Winter 2013. Wohin zum Skifahren? Natürlich wieder nach Südtirol. Nach Corvara. Und wo wohnen? So ein Glück das 'Haus Schütz' gefunden zu haben.
Direkt an der Talabfahrt nach Corvara gelegen. Also vom Frühstückstisch direkt auf die Piste. Frau Steinmayr, die Vermieterin, super, super freundlich! Sie hat mir, einem kräftigen gut gebauten Mann sogar geholfen die Koffer auf das Zimmer zu bringen. In der Pension alles blitzeblank. Jeder Wunsch z. B. mehr Kaffee morgens oder ein Bierchen auf das Zimmer abends, wurde mir von den Lippen abgelesen. Alles Bestens. Jederzeit wieder.

Bilder vom Corvara Skifahren gibt's beim Klick auf das Bild vom 'Haus Schütz'

DSC_0048

Mein neuer iMac ist angekommen und wird ausgepackt

Einen neuen 27 er iMac zu bekommen und das kurz vor Weihnachten ist schon etwas Besonderes. Dies muss natürlich gebührend gefeiert und filmisch festgehalten werden.

Den Film gibt’s hier


Bildschirmfoto 2013-05-11 um 22.18.57

Lago di Como

Unser Kurzurlaub am Comer See im September 2012

Hier ein paar Bilder.
Den Film gibt’s hier

1_como 2_como 3_como

4_como 5_como 6_como

Wolfi's Skiwoche in den Dolomiten

Da ich weder vor Weihnachten noch nach Weihnachten im Schnee war, gönnte ich mir für meine Skiwoche 2012 ein ganz besonderes Skigebiet. Als Ziel suchte ich mir Alta Badia in den Dolomiten aus. Genauer gesagt fuhr ich nach Corvara.

Corvara befindet sich 1.568 m über Meereshöhe am Fuße des Sassongher Bergs. In Corvara hatte ich den direkten Einstieg zur einer der schönsten Skitouren der „Sella Ronda“.

Als Volltreffer erwies sich meine Unterkunft. Ich fand ein Einzelzimmer in der Pension „Ciasa Fava“.
Die Lage war perfekt. Zwanzig Schritte über die Piste und ich war an der Talstation zum Col Alt.

Vom Balkon aus konnte ich die Talabfahrt sehen. Also alles ganz einfach. Keine Schlepperei der Ski und keine langen Wege um das Skivergnügen genießen zu können.
In der Pension war alles sehr, sehr sauber. Das Frühstück ließ nichts zu wünschen übrig. Die Vermieterin und ihr Mann waren super freundlich. Vom hauseigenen Bierkasten konnte ich mich bedienen. Ich musste nur meine Striche für jedes geholte Getränk machen. Für die Verpflegung war also bestens gesorgt.


wfw.WolfisFestWoche.de

Zum 50. Geburtstag, am 29.11.2011, stand für mich eine schöne Festwoche bevor. Die Festwoche begann eigentlich schon im September als ich das Konzert von Jason Mraz in Berlin als Geschenk bekam. Aber im November wurde alles noch viel besser. Am Geburtstag selber waren wir in München. Der Höhepunkt war ein Konzert mit Jem Cooke im Cord Club. Der Auftritt von Jem Cooke in München war einfach nur genial. Erstklassige Musik in einem gemütlichen Club. Und Jem natürlich. Nach ihrem Konzert konnten wir uns mit ihr und ihrem Vater echt toll unterhalten. Die nächste Überraschung waren zwei Eintrittskarten für ihr Konzert in Frankfurt nach unserer Rückkehr in München. WOW alle zwei Konzerte waren absolut spitze. In München stand noch der Besuch beim FC Bayern München an. Aber auch die anderen Sehenswürdigkeiten in München konnten Jem Cooke nicht toppen !!!

Hier der Link zur
Jem Cooke Hompage

Ick bin ein 'Berliner'

Vier Tage Berlin. Das sagte wir uns und schenkten uns (mir) vorab zum 50. Geburtstag, eine Reise nach Berlin. Highlight war nicht nur der Papstbesuch sondern auch das Konzert von Jason Mraz und Toca Rivera. Berlin ist immer eine Reise wert ...

www.WolfgangInWarburgWandern.de

Drei Tage habe ich auf dem „Campingplatz Eversburg“ in Warburg verbracht. Vom 23.08.2011 bis zum 25.08.2011 habe ich dort meinen Bruder besucht. Mit der Kamera bin ich einen ganzen Tag durch die Stadt marschiert. Herausgekommen sind einige schöne High Dynamic Range Bilder. Warburg, mit dem altem Stadtkern, bietet sich dafür optimal an. 23 interessante Bilder habe ich mitgebracht.

Nach dem Klick auf das Bild geht es direkt zu den Bildern


Mai in Bad Tölz

Die schönste Reisezeit im Mai nutzten wir um einen Kurzurlaub in und um Bad Tölz herum zu verbringen. Vom 06.05.2011 bis zum 11.05.2011 besuchten wir Bad Tölz, Lenggris und den Brauneckgipfel, natürlich den Tegernsee, den Kochelsee und den Walchensee und vieles andere mehr.

Hier die schönsten Bilder ....

Wolfgang in Leogang

Am 30.12.2010 entschlossen sich Mona und Wolfgang ihren Skiurlaub in Leogang zu verbringen. Von 10 Zimmeranfragen wurden uns 9 negativ beantwortet. Alle Zimmer belegt hieß es immer. Ein freies Zimmer wurde uns jedoch in Grießen angeboten. Dieses Zimmer war dann der absolute Volltreffer. Zwar etwas abgelegen vom Hüttener Skicircuseinstieg von Saalbach Hinterglemm, aber dafür die freundlichsten Vermieter, einen freundlichen Gasthof in der Nachbarschaft, ein tolles Frühstück mit selbst hergestelltem Käse und ein wirklich wohl schmeckendes Abendessen im Gasthof. Jederzeit wieder, kann man da nur sagen.

Bilder gibt’s hier (einfach auf die Bilder klicken):

Jahresabschlussfahrt in die Rhön

Am 29.12.2010 starteten Thomas, Andre, Theo, Frank, Mona und Wolfgang zur Familienjahresskiabschlussfahrt in die Rhön. Es war, wie jedes Jahr, wieder ein schöner Tag im Schnee.
Bei einem Bratwurstbrötchen für 1,70 Euro (ich habe natürlich wieder 2 gegessen) hatten wir es uns gut gehen lassen.


Skisaison Eröffnung in Willingen

Da mir mein Arbeitgeber schon am 14.12.2010 mitteilte ich bräuchte nicht mehr kommen, entschloss ich mich kurzerhand eine Skisaisoneröffnungsfahrt nach Willingen zu unternehmen. Von Mi. bis Fr. war der ‚Wilddieb‘ in Willingen mein Zuhause. Das Haus befindet sich genau neben einer Skipiste und war für meine Unternehmungen daher optimal. Die Schneelage war genial. 100 cm Schnee auf dem Berg und 50 cm Schnee im Tal.

Einige Bilder könnt ihr euch hier anschauen.

Der Herbst macht meiner Lüftung schwer zu schaffen

Jedes Jahr der gleiche Ärger. Das Laub dieser Drecksbäume verstopft die Lüftungsschächte meines Autos. Wie kann eine Gemeindeverwaltung solche Drecksbäume pflanzen? Nicht nur die Lüftung des Autos sondern auch die Abflussschächte von Garage und Dach sind ebenfalls immer zugemüllt mit diesen kleinen Drecksblättern. Ich hasse diese Bäume. Liebe Gemeinde, warum habt ihr keine Bäume mit großen Blättern gepflanzt. Das was hier abgeht ist Sachbeschädigung.



Wolfgang's Skiwoche

Hals und Beinbruch. Dieses Jahr zog es mich in das Kleinwalsertal. Wunderschöne Gegend, herrliche Pisten und ein tolles Frühstück erwarteten mich in Riezlern.

Bilder unter Events ‚Kleinwalsertal‘

Wolfgang in Garmisch

Auch im neuen Jahr 2010 sollte wieder eine Familien-Skifreizeit statt finden. Im letzten Jahr waren Wolfgang, Mona, Thomas und Andre im Schwarzwald. Dieses Jahr wollten wir höhere Berge erklimmen. Die Wahl fiel auf Garmisch Partenkirchen. Wir fanden eine 120 qm große Ferienwohnung in der Nähe des Hausbergs. Ebenso war man in nur 4 Min. in der Innenstadt. Also optimal für unsere Ausflüge. Leider sagte uns Thomas diesmal seinen Reisebeistand ab. So waren wir nur zu Dritt ohne Reiseleiter und Verpflegungsbeauftragten. Egal, am 02.01.2010 ging die Fahrt zu den bayerischen Steinhaufen los. Wolfgang und Andre fuhren Ski. Mona begann einen sechstägigen Snowboardkurs.

Bilder davon gibt es unter ‚Events‘ und ‚Garmisch 2010‘.

XPlane Flug

Bei meinem Flug von Köln nach Frankfurt habe ich heute mal ein paar Bilder gemacht.

Meine Skiwoche 2009

So, es ist wieder Januar. In den Beinen fängt es wieder an zu kribbeln. Die Ski müssen wieder aus dem Keller und entstaubt werden. Wo macht man das am Besten? Im Schnee, natürlich.
Diesmal ging es nach Oberstsorf. Etwa 10 km von Oberstdorf, an der Talstation des Fellhorns, fand ich ein Landhaus.
Das Landhaus am Fellhorn. Optimale Lage direkt neben der Talstation. Man kann mit den Ski nach der Talabfahrt fast direkt auf das Zimmer fahren.
Das Wetter war bis auf einen Nebeltag klasse. Sonne pur.

Ich hoffe ihr könnt an Hand der Bilder nachempfinden wie toll es war dort Ski zu fahren. Viel Spaß.

Zu finden Unter 'Events' und dort unter 'Oberstdorf 2009' oder einfach auf das Bild klicken.

Tilt-Shift Fotos

Ich probiere diese Art der Bilder-Nachbearbeitung mal aus. Es macht sehr viel Spaß. Die Ergebnisse sehen dann aus wie Miniaturen auf einer Spielzeugeisenbahn.

HDR Fotos

Unter High Dynamic Range Fotos, und dort unter diverse HDR Fotos, habe ich eine Auswahl meiner HDR Bilder aus dem Jahr 2007

Die Yamaha XMAX steht im Garten

Heute musste ich es tun.
Mit der 50 er Yamaha hatte ich Angst auf der Landstraße zu fahren. Wenn die LKW's in einem Abstand von nur 40 cm an einem vorbei zogen dachte ich immer: "Oh jeee hoffentlich lande ich nicht im Graben." Also habe ich mir heute eine 125 er geleistet. Nun kann ich auf der Landstraße gut mithalten. Demnächst gibt es wohl auch Bilder von meinen Ausflügen.

.

Update 2013: Habe diesen klasse Roller verkauft. Laufen ist gesünder :-(

Bilder vom Gartenumbau

Unter Events könnt ihr 16 Bilder vom Gartenumbau betrachten. Zum Anschauen des großen Bildes müsst ihr in das Display der Kamera klicken.

Let's begin

Heute probiere ich mal ein neues Design für meine Homepage zu gestalten.

Wem es nicht gefällt kann ja gerne eine andere Seite besuchen. Da gibt es ja tausende.


Ich bin halt am ausprobieren. Diesmal mit RapidWeaver. Ein Programm für den MAC mit dem man Hompages einfach und schnell gestalten kann.

Viel Spaß auf meiner Seite wünscht euch euer

Wolle